Geschichte

Die Jodlergruppe Bärgblueme Eggiwil wurde im Jahr 1990 gegründet. Die Idee dazu hatte Elisabeth Muster-Egli. Per Zeitungsinserat suchte sie interessierte Frauen. Mit den ersten, die sich meldeten, begann Elisabeth regelmässig zu proben. Nun mussten sie sich über den Namen und die Tracht einig werden. Man beschloss, an Auftritten die Gotthelftracht zu tragen, weil die meisten Frauen schon eine solche zu Hause hatten. Um ein einheitliches Bild zu erhalten, tragen bis heute alle eine gleiche blaugestreifte Schürze. Weil man 4-stimmig singen wollte, war anfangs nicht klar, ob auch Männer für die Bassstimmen in die Gruppe aufgenommen werden. Deshalb einigte man sich auf den neutralen Namen Jodlergruppe Bärgblueme Eggiwil. Es zeigte sich, dass 4-stimmiger Gesang auch mit Frauenstimmen möglich ist, weshalb die Gruppe bis heute ausschliesslich aus Frauen besteht.

Bereits im Jahr 1990 fand das Gründungskonzert im "Löie" Eggiwil statt. Damals hatte die Jodlergruppe 16 Mitglieder. Mittlerweile sind 29 Frauen aktiv.

Wir treffen uns jeden zweiten Donnerstag in Langnau zum Singen. Diesen Treffpunkt haben wir ausgewählt, weil die Mitglieder aus verschiedenen Gemeinden stammen und Langnau zentral liegt.

Nebst dem jährlichen Konzert, das im Herbst stattfindet, sind wir auch für andere Anlässe zu haben. Mittlerweile können wir auf viele schöne Momente beim Singen und Jutzen zurückblicken. Ebenso wichtig ist uns die Pflege der Kameradschaft.

 

Kontakt

Frau

Christine Zürcher 

Hinter Bühl

3537 Eggiwil 

Tel. 034 491 41 47

Handy: 079 504 69 80

E-Mail: christine.zuercher@bluewin.ch